Musizieren ohne Grenzen 2019

 

Ensembles und Bands aller Stillrichtungen, Besetzungen und Niveaus. Es gibt keine SiegerInnen und VerlierInnen. Die Teilnehmer erhalten wertvolles Feedback.

Von unserer Landesmusikschule Sierning nahm das "Schlagwerkensemble Sierning" unter der Leitung von Herrn Thomas Maier und der Trompeter Michael Diwald mit dem Neuhofener "Trio MiFaEl" teil.

 

 

 

Sehr geehrte Eltern und SchülerInnen,

 

Der Haupteinschreibetermin für das Schuljahr 2019/2020 findet vom 8. April - 12. April 2019 statt.

Dienstag - 13:00 bis 17:00 Uhr

Freitrag - 7:30 bis 12:00 Uhr

Anmeldungen werden jederzeit auch per Email entgegengenommen, sie finden unter Downloads das Anmeldeformular.

Musikkunde I

Lehrkraft: Pauzenberger Karl
Beginn: 11. Oktober 2018
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Zimmer 4

Musikkunde II

Lehrkraft: Würleitner Bruno
Beginn: 3. Oktober 2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Zimmer 4


Ines Rettensteiner (Violine) und Moritz Rettensteiner (Schlagwerk) haben die Musikschul-Abschlussprüfung "Audit of Art" höchst erfolgreich absolviert.

Direktorin Mag. Gläser-Haas und das Team der Landesmusikschule Sierning gratulieren dem Geschwisterpaar. Dank gilt auch ihren Lehrpersonen Monika Peterseil (Violine) und Thomas Maier (Schlagwerk).

Wir wünschen den Beiden alles Gute auf ihrem weiteren musikalischen Lebensweg.

 

 

Musikkunde I - Beginn : 19. Oktober 2017  - 18:30 Uhr - Zimmer 4

Musikkunde III - Beginn: 4. Oktober 2017 - 19:00 Uhr - Zimmer 4

 

 

Zahlreiche Besucher kamen zur Familiengala anlässlich 40 Jahre Oö. Landesmusikschulwerk ins Stadttheater Steyr, darunter auch viele Ehrengäste allen voran Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer mit Gattin.

Die Ensembles und Orchester der Landesmusikschulen Bad Hall, Garsten, Sierning und Steyr gaben den Zusehern eine musikalischen Ohrengenuss.

Unter dem Dirigenten Roman Prüller eröffnete das Blechbläserensemble. Das junge Tanzensemble bot eine Showeinlage zum African Dance gemeinsam zu den Klängen des Schlagwerks. Vor der Pause erklang das Akkordeonorchester unter der Leitung von Roman Prüller.

Nach der Pause begeisterte das RSO mit Klängen zu Arcangelo Corelli. Traditionelle Weihnachtslieder für Soli, Kinderchor und Orchester folgten gemeinsam mit dem Regional Symphonie Orchester, arrangiert von Gottfried Rabl, dirigiert von Martin Fiala.

Moderiert wurde der Galaabend der Schauspielklasse Pili Cela.

Das Publikum bedankte sich mit einem großartigen Applaus.

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler!

Die Oö. Landesregierung hat am 23. April 2018 einen Beschluss für eine Schulgeldanpassung gefasst. Wir dürfen Ihnen hiermit die ab September 2018 geltende Tarifordnung in der Beilage übermitteln und nachfolgend ein paar Hinweise dazu geben.

Das Schulgeld wird, laut der in der Schulgeldordnung unter Punkt 7 festgelegten jährlichen Anpassung analog Verbraucherpreisindex, ab dem Schuljahr 2018/19 um 2,1% angehoben. Dies bedeutet bei 50 Minuten Einzelunterricht anstelle 283,10 Euro nun 289,05 Euro pro Semester.

Zusätzlich werden die Schulgeldtarife bei 30 und 40 Minuten etwas angehoben. Im Detail bedeutet dies bei 30 Minuten Einzelunterricht anstelle 169,86 Euro nun 202,34 Euro pro Semester (dies entspricht einer Erhöhung um 32,48 Euro pro Semester bzw. 6,50 Euro pro Monat). Bei 40 Minuten Einzelunterricht bedeutet dies anstelle 226,48 Euro nun 245,69 Euro pro Semester (dies entspricht einer Erhöhung um 19,21 Euro pro Semester bzw. 3,84 Euro pro Monat).

Erwachsene zahlen künftig nicht mehr ein um 60 % sondern ein um 75 % erhöhtes Schulgeld. Für Schülerinnen/Schüler ab dem 19. Lebensjahr wird also ein um 75 % erhöhtes Schulgeld eingehoben. Davon ausgenommen sind Schülerinnen/Schüler bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, für die eine Familienbeihilfe gewährt wird oder die den Präsenz- oder Zivildienst leisten. Erwachsene Schülerinnen/Schüler bezahlen nun ein um 50 % (bisher 30%) erhöhtes Schulgeld, wenn mindestens ein Kind von ihnen die Musikschule besucht und die OÖ. Familienkarte vorgelegt wird.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Alexandra Gläser-Haas

siehe unter: www.landesmusikschulen.at

 

 

WICHTIGE INFORMATION!

 

Bitte bestätigen Sie bei Ihrer Lehrperson die Fortsetzung des Unterrichtes im kommenden Schuljahr bzw. teilen Sie uns Ihren Abmeldewunsch mit (Formulare liegen auf).

Weitere bzw. neue Fachanmeldungen ersuchen wir im Sekretariat vorzunehmen.

Der Unterricht wird solange fortgesetzt, bis eine schriftliche Abmeldung erfolgt.

Bereits vorgemerkte Fächer gelten jeweils für ein Schuljahr. Falls wir Ihnen leider keinen Platz anbieten konnten, ist Ihre Anmeldung im Sekretariat jährlich zu erneuern (per Mail, telefonisch, persönlich).

 

Benefizkonzert der LMS Sierning

Wir freuen uns über 360,-- Euro an Spendengeld, die wir Frau Angela Meyer von der Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung Sierning übergeben konnten.

 

 

Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere neue Website vorstellen zu dürfen. Sie erhalten hier Informationen über unsere Angebote in unserer Schule.

Im Terminkalender finden Sie Hinweise zu unseren Veranstaltungen - unsere Tore zur Öffentlichkeit.

Bei uns findet die Volksmusik genauso ihren Platz wie die Rock- und Popmusik, Jazz steht neben dem Streichquartett, Schülerorchester spielen klassische Werke ebenso gerne wie die sogenannte Unterhaltungsmusik.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchblättern!

Adresse
Amt der Oö.Landesregierung
Direktion Kultur
Landesmusikschule Sierning
Hochstraße 2
4522 Sierning
Tel. 07259/2476
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Direktion | Dir. Mag. Alexandra Gläser-Haas

Sprechstunden:
Dienstag 13:00-14:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Sekretariat | Veronika Kaltenböck

Bürozeiten:
Dienstag 13:00-17:00 Uhr
Freitag     07:00-13:00 Uhr